in Veranstaltungen

FairAnstaltung von Oikocredit mit SEKEM: Fairtrade – Was bringt’s?

landwirtschaft

Am 14. November 2014 nehme ich an einem Podium der Mikrofinanzeinrichtung OIKOCREDIT in Basel teil. Gemeinsam mit Vertretern der FairTrade-Bewegung will ich darüber diskutieren, was von dem bekannten Zertifizierungssystem zu halten ist, was gut daran funktioniert und was noch besser werden kann.

Die Veranstaltung findet ab 19:30 im Unternehmen Mitte, Gerbergasse 30 in Basel statt. Näheres zum Event gibt es hier: http://www.deutsche-schweiz.oikocredit.ch/fairanstaltung

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

Expertenliste des “Mediendienst ‘Zivilgesellschaft'”

Seit kurzem ist der “Mediendienst Zivilgesellschaft” (Zivilgesellschaft Info) des Berliner Maecenata Instituts online: “Zivilgesellschaft Info ist eine Onlineplattform für den journalistischen Austausch mit dem Ziel, einen lebhaften und kritischen Mediendiskurs um die Zivilgesellschaft zu unterstützen.” Ich freue mich, die Arbeit des Mediendienstes durch gelegentliche Beiträge und mein Mitwirken an der Expertenliste (für die Sachbereiche Zivilgesellschaft in […]

Vortrag und Präsentation: Wertschätzung global – Integratives Wirtschaften in der Wüste

Am 13. Juni 2014 spreche ich in Berlin auf dem “Social Summit 2014″ zum Thema “Wertschätzung und Zivilgesellschaft – global”. Genauer gesagt geht es um die Frage: “Was heißt Wertschätzung konkret und wie 2013 CharitySummit Gesellschaftliche Fragen neu denken drückt sich wertschätzendes Handeln aus – in der Politik, in der Wirtschaft, In der Gesellschaft? Macht […]

Vortrag: Die SEKEM-Initiative: Agri-Kultur in Ägypten und der Welt

Bereits zum zweiten Mal zieht der Rudolf-Steiner-Kulturgutexpress durch Österreich. Das Thema in diesem Jahr: Saatgut und Landwirtschaft. Mit Abfahrt 6. Juni 2014 morgens um 8 Uhr 30 ab Salzburg versammeln sich rund 150 Vordenker, Künstler, Wissenschaftler und Praktiker aus vielen Bereichen, um Antworten für zeitgenössisches Handeln in punkto verantwortlicher Ackerkultur zu finden. Sie werden zwei […]

Seminar: “Anthroposophie und Gesellschaft” in Lausanne

Obwohl seit der Entwicklung des Konzepts der “Dreigliederung des sozialen Organismus” fast 100 Jahre vergangen sind, sind seine Grundideen immer noch erstaunlich wenig bekannt. Obwohl die “Selbstverwaltung des Geisteslebens” zum Beispiel in Waldorfschulen international praktiziert wird, sind wirtschaftliche Ansätze wie die Idee einer assoziativen, auf Verhandlung und Konsens gegründeten Wirtschaftsform zwischen Plan- und freier Marktwirtschaft […]

Vortrag: “Gutes Gedeihen lassen – SEKEM, Oikocredit und die Landwirtschaft”

Am 12. April 2014 spreche ich auf der Mitgliederversammlung des Oikocredit FK Nordost in Berlin zum Thema “SEKEM, Oikocredit und die Landwirtschaft”. Die Veranstaltung wendet sich an die Mitglieder der Organisation Oikocredit. Mein Vortrag wird um 13:30 im Gemeindesaal der St. Michael-Kirche in Berlin-Mitte stattfinden. Näheres zum Programm gibt es hier. Der Oikocredit Förderkreis Nordost […]

Essay: Erfahrbare Gemeinschaftsgestaltung am Beispiel SEKEMs

In der April-Doppelausgabe der “Zeitschrift für Sozialökonomie” erscheint mein nächster Artikel zum Thema “Die SEKEM Initiative – Ein Ort praktisch erfahrbarer Sozialgestaltung”. Der Artikel basiert auf meinem kürzlich erschienenen Text für “openDemocracy” und erläutert die Idee einer erfahrungsbasierten Gesellschaftsgestaltung am Beispiel der ägyptischen NGO SEKEM. Der Artikel ist nicht Online verfügbar, die Zeitschrift kann jedoch […]

Essay: Making Everything Our Business – The Social Legacy of Rudolf Steiner

Das bekannte Online-Magazin openDemocracy publiziert heute ein Essay von mir (in English) zur den sozialreformerischen Ideen Rudolf Steiners. Der Text erscheint in der Sektion ”Transformation”, welche das Potential individueller geistiger Entwicklung tor eine Entwicklung auch von gesellschaftlichen Strukturen untersucht. “Transformation” wird von Dr. Michael Edwards (ehemals Ford Foundation, heute Senior Fellow am Demos Institute) ediert […]

Vortrag: SEKEM und Zivilgesellschaft in Ägypten

Am 6. November spreche ich auf Einladung des anthroposophischen Arbeitszentrums in Hannover im Rudolf-Steiner-Haus. In meinem Vortrag wird es um die Arbeit der SEKEM-lnitiative in Ägypten und die durch sie angestoßene bOrgerschaftliche Entwicklung gehen. SEKEM bemüht sich um ein enges Zusammenwirken von wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Sphäre und hat hierzu ein eigenes Modell von “nachhaltiger […]

Vortrag: Neues Wirtschaften in Ägypten

Ich spreche am 12. Oktober 2013 im Rahmen der öffentlichen Tagung “Mündener Gespräche” in Kassel. In meinem Nachmittagsvortrag um 15:30 Uhr wird es um das Thema “Neues Wirtschaften In Ägypten am Beispiel SEKEMs” gehen. Der Vortrag ist Teil der mehrtägigen Veranstaltung “Finanzkrise – Bodenmärkte – Welternährung”, die von der “Sozialwissenschaftlichen Gesellschaft” In Kassel organisiert wird. […]